Unsere Webseite verwendet Cookies.

Aktivitäten in Mallorca

Auf der spanischen Insel Mallorca gibt es mehr als Urlaubsorte. Es ist reich an Geschichte, Natur und lebhaftem Nachtleben und es ist leicht zu erkennen, warum die Hauptstadt von Mallorca, Palma, ein beliebtes Touristenziel ist. Die Stadt ist so lebendig und interessant, dass sie unbedingt erkundet werden muss. Palma ist kompakt und eignet sich für Wanderungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Sie können die beeindruckende Kathedrale von Palma besuchen, die von den Einheimischen La Seu genannt wird. Spazieren Sie durch das Es Baluard Museum und das Schloss Bellver - alles vor dem Mittagessen. Apropos Mittagessen: Die vielen Cafés, Restaurants und Bars der Stadt sind eine Attraktion für sich. Speisen Sie bei Tapas oder traditioneller Küche oder genießen Sie einfach ein paar Drinks, während Sie die Menschen beobachten. Die Touristen und Einwohner von Palma genießen eine Party, so dass Sie leicht einen trendigen Nachtclub oder eine einzigartige Bar finden können. Palma hat eine reiche Geschichte, die sich in den Straßen und Denkmälern der Stadt zeigt. Sie können Einflüsse von seinen vielen Eroberern sehen. Römische, maurische, gotische und muslimische Einflüsse begegnen Ihnen auf Ihren Reisen. Ein Besuch in Palma wäre nicht vollständig, ohne in die umgebende Natur einzutauchen. Schöne Strände und malerische Berge sind überall. Wandern und Bootsfahrten eignen sich hervorragend, um die Insel zu erkunden. Die Stadt liegt in der Bucht von Palma und einige der besten Aussichten der Insel sind vom Wasser aus. Es gibt so viele Gründe, Palma de Mallorca zu besuchen. Ihr einziges Problem ist, genug Zeit zu haben, um alles zu sehen und zu tun.