Sistine Chapel last minute tickets

Haben Sie vergessen Ihre Tickets für die Vatikanischen Museen rechtzeitig zu besorgen, obwohl Sie unbedingt die Sixtinische Kapelle besichtigen wollten? Werden Sie in einer Woche in Rom sein und alle Tage sind für die Zeit ausverkauft, die Sie da sind?

Mach Sie sich keine Sorgen, Sie sind nicht alleine.

Lesen Sie unten unsere Vorschläge, um Last-Minute-Tickets aus anderen Quellen als der offiziellen Website zu erhalten, damit Sie die Sixtinische Kapelle besuchen können.

Sind Sie bereit, Ihre Tickets für die Sixtinischen Kapelle jetzt zu buchen? Möchten Sie die Warteschlange am Ticketschalter vor Ort umgehen? Buchen Sie jetzt Ihr Ticket.

Wie kann ich Last-Minute-Tickets für die Sixtinische Kapelle kaufen, wenn sie auf der offiziellen Website ausverkauft sind?

Die Sixtinische Kapelle ist der letzte Raum, den die Besucher beim Besichtigen der Vatikanischen Museen sehen.

Wie Sie wahrscheinlich bereits auf der offiziellen Website gesehen haben, sind die Tickets sehr schnell ausverkauft und es ist oft unmöglich in letzter Minute ein Ticket zu buchen. Normalerweise müssen Sie Ihre Tickets im Voraus kaufen, oft zwei bis drei Monate im Voraus.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass es viele Reseller-Websites gibt, auf denen Sie Online-Tickets für die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle buchen können. Einige dieser Webseiten haben verfügen möglicherweise noch über Tickets für Ihr bevorzugtes Datum. 

Sie sind hier auch am richtigen Ort, wenn Sie vermeiden möchten all diese Webseiten einzeln zu überprüfen. TourScanner fasst sie alle zusammen, sodass Sie schnell herausfinden können, welche Website noch über Tickets verfügt.

Wenn Sie dann immer noch keine Tickets finden, sind sie wahrscheinlich ausverkauft. Die Sixtinische Kapelle kann allerdings nur besucht werden, wenn Sie auch eine Führung buchen.

Sixtinische Kapelle Last-Minute-Tickets

Wie viel kosten Tickets für die Sixtinische Kapelle? 

Die Eintrittskarte für die Vatikanischen Museen ist nur an dem Tag gültig, für den Sie das Ticket gebucht haben und sie berechtigt Sie zum Eintritt in die Museen und die Sixtinische Kapelle.

Tickets für die Vatikanischen Museen kosten 17 €. Wenn Sie Ihr Ticket online kaufen möchten, zahlen Sie einen Aufpreis von 4 Euro (insgesamt 21 €) aber dadurch können Sie die Warteschlange am Ticketschalter vor Ort überspringen.

Was werde ich während meines Besuchs sehen?

Die Kapelle diente als Ort religiöser und amtlicher Aufgaben des Papstes. Die Beliebtheit der Sixtinischen Kapelle begründet sich vor allem in den verschiedenen Fresken, die die Wände und vor allem die Decke schmücken.

Südwand

Die Südwand ist mit den Geschichten von Moses dekoriert, die zwischen 1481 und 1482 gemalt wurden. Zu diesen Erzählungen gehören die folgende Gemälde: 

  • „Wanderung des Moses nach Ägypten“ – Pietro Perugino und seine Assistenten
  • „Begebenheiten aus dem Leben des Moses“ – Sandro Botticelli und seine Werkstatt
  • „Durchzug durch das Rote Meer“ – Cosimo Rosselli, Domenico Ghirlandaio oder Biagio di Antonio Tucci
  • „Übergabe der Gesetzestafeln“ – Cosimo Rosselli oder Piero di Cosimo
  • „Bestrafung von Korach, Daten und Abriam“ – Sandro Botticelli Testament und
  • „Tod des Mose“ – Luca Signorelli oder Bartolomeo della Gatta

Nördliche Mauer

Die Nordwand beherbergt die Geschichten von Jesus aus den Jahren 1481 bis 1482. Dazu gehören folgende Gemälde:

  • „Taufe Christi“ – Pietro Perugino und Assistenten
  • „Versuchung Christi“ – Sandro Botticelli
  • „Berufung der ersten Apostel“ – Domenico Ghirlandaio
  • „Die Bergpredigt“ – Cosimo Rosselli zugeschrieben
  • „Schlüsselübergabe“ – Pietro Perugino
  • „Das Letzte Abendmahl“ – Cosimo Rosselli

Östliche Mauer

  • „Auferstehung Christi“ – Hendrick van den Broeck (1572) über Domenico Ghirlandaios Original
  • „Streit üben den Leichnam von Moses“ – Matteo da Lecce (1574) über das Original von Luca Signorelli

Decke – Michelangelos Fresken

Sixtinische Kapellenfresken - Decke - Last minute tickets
Kredit an Wikipedia

Die Decke der Sixtinischen Kapelle, die zwischen 1508 und 1512 von Michelangelo gemalt wurde, ist ein Grundstein der Kunst der Renaissance. Michelangelo bildete neun Szenen aus dem Buch Genesis, dem ersten Buch der Bibel, ab. Die Fresken sind in drei Gruppen und abwechselnd in je drei große und kleine Tafeln unterteilt.

Wir wünschen Ihnen einen hervorragenden Besuch 🙂

Rate this article