Leaning Tower of Pisa tickets

Sie möchten online ihre Tickets für den schiefen Turm von Pisa buchen? Erfahren Sie alles über Ticketpreise, wie Sie die Warteschlange überspringen, wer Anspruch auf Ermäßigungen hat, ob sich Führungen lohnen und weitere nützliche Reisetipps!

Hier finden Sie eine umfassende Anleitung, wie Sie Tickets für den Schiefen Turm von Pisa erhalten, einschließlich:

Sie haben genug gelesen? Klicken Sie auf den folgenden Link, wenn Sie jetzt sofort Ihre Tickets für den Schiefen Turm von Pisa buchen möchten.

 

Wie kosten Tickets für den schiefen Turm von Pisa?

Piazza dei Miracoli Pisa

Bevor Sie Ihre Tickets buchen, sollten Sie wissen, dass es in Pisa mehr als den schiefen Turm zu sehen gibt. Die meisten Touristen, die hier herkommen wissen das vorher nicht.

Piazza dei miracoli: ein einziger Platz, vier Denkmäler.

Das erste Gebäude im Hintergrund ist das Baptisterium. Es ist das größte seiner Art in Italien und wurde dem Heiligen Johannes dem Täufer zu Ehren erbaut. Es ist 55 Meter hoch und wurde in der Mitte des 12. Jahrhunderts fertiggestellt.

In der Mitte des Platzes finden Sie den Dom von Santa Maria Assunta, auch „Duomo di Pisa“ genannt. Es gilt als architektonisches Meisterwerk und ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Neben dem Dom steht der Camposanto . Er wurde 1277 eröffnet, um die Gräber unterzubringen, die bis dahin unter der gesamten Kathedrale verstreut waren.

Im Vordergrund steht der berühmt und berüchtigte schiefe Turm von Pisa. Er gilt als Teil der Kathedrale, da es sich um einen Glockenturm handelt.

Außerdem gibt es auch zwei Museen zu besuchen. Das „Opera del Duomo“ Museum (wörtlich übersetzt: „Museum der Kathedralen“) zeigt und illustriert die Kunst Pisas und insbesondere seine mittelalterlichen Skulpturen. Besuchen Sie außerdem das Sinopie Museum und bewundern Sie Zeichnungen mehrerer Künstler aus dem 14. Jahrhundert, die jahrelang die Wände des Camposanto schmückten.

Ticketpreis:

  • Schiefer Turm von Pisa: Das Standardticket kostet 18 € für einen 30-minütigen Besuch.

Wenn Sie vor Ort einkaufen, müssen Sie lange anstehen. Kaufen Sie also besser online. Onlinee Tickets sind jedoch begrenzt, buchen Sie deshalb frühzeitig. Besucher betreten den Turm alle halbe Stunde in kleinen Gruppen, sodass für Ihr Ticket ein fester Zeitrahmen festgelegt ist. Wenn Sie diesen verpassen, müssen Sie sich ein neues Ticket kaufen.

  • Baptisterium , Camposanto , und das Sinopie Museum: Preis für eine dieser drei Sehenswürdigkeiten: 5 € ,  für zwei: 7 € , oder 8 € alle drei.
  • Der Dom ist kostenlos und das „Opera del Duomo“ Museum ist vorübergehend wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Camposanto

 

Wem stehen Rabatte zu?

Für den schiefen Turm
Ermäßigte Eintrittskarten sind hier nicht erhältlich. Alle Besucher, einschließlich Kinder, müssen den vollen Preis zahlen, um den Turm zu besuchen. Nur für behinderte Besucher und deren Helfer ist der Besuch gratis.

Für die Kathedrale
Der Eintritt in die Kathedrale ist gratis. Wenn Sie ein Ticket für eine der anderen Sehenswürdigkeiten kaufen, erhalten Sie automatisch eine Freikarte für den Besuch der Kathedrale dazu, die keiner festen Zeit unterworfen ist.

Für das Baptisterium, Camposanto, Sinopie Museum, Opera del Duomo Museum

Der Eintritt ist nur für behinderte Besucher mit Helfer und Kinder unter 11 Jahren frei.

 

Wie bucht man Tickets für den Schiefen Turm von Pisa? Wie überspringt man die Warteschlange?

Turm von Pisa Tickets onhe Anstehen

Tickets können vor Ort gekauft werden. Da es jedoch eine sehr lange Warteschlange gibt, ist nicht garantiert, dass man immer Karten bekommt. Kaufen Sie Ihre Tickets online, um sicherzugehen, dass Sie den Turm besuchen (und die Warteschlange überspringen) können. Auf der offiziellen Webseite können Sie die Karten bis zu 20 Tage im Voraus buchen.

Alternativ können Sie Ihr Ticket über Online-Reisebüros wie Musement, Getyourguide oder Viator kaufen. Vergleichen Sie die Preise vor der Buchung, da manchmal Rabatte verfügbar sind

 

Gibt es Führungen durch den Schiefen Turm von Pisa? Sind sie es wert?

Einige Reisende ziehen es vor, Orte auf eigene Faust zu entdecken, aber geführte Touren bieten jede Menge Vorteile. Möglicherweise erhalten Sie einen Abhol- und Bringservice vom Hotel als Teil Ihres Pakets. Touren sind oftmals vergünstigt, sodass Sie bares Geld sparen. Und weil Sie so auf einer einzigen Reise oft verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen, sparen Sie auch Zeit. Sie werden die langweiligen Teile umgehen und die wichtigsten Teile des Veranstaltungsortes einfangen. Außerdem können Sie personalisierte Fragen stellen und in der Sprache Ihrer Wahl kommunizieren.

 

Was gibt es zu sehen?

Duomo Pisa

Die Stadt Pisa wurde 600 v. Chr. gegründet und das Wort „Pisa“ bedeutet auf Griechisch „sumpfiges Land“. Da die ganze Stadt ist etwas sumpfig ist, gibt es hier auch andere sinkende Türme. Der schiefe Turm ist allerdings der Berühmteste. Auf dem Gelände des Glockenturms sinken auch das Baptisterium und die Kathedrale langsam. Es dauerte, mit vielen Pausen dazwischen, etwa 400 Jahre, bis der Turm fertiggestellt war. Einige dieser Bauunterbrechungen dauerten über hundert Jahre.

Nicht viele Menschen wissen, dass der Schiefe Turm von Pisa tatsächlich ein Glockenturm ist und dass viele andere Orte in der Stadt ebenfalls untergehen. Pisa ist eine Hafenstadt, die auf sumpfigen Böden gebaut wurde. Im Laufe der Jahre wurde der Turm intensiv (und teuer) restauriert. Es wird angenommen, dass diese Reparaturen dem Turm noch zwei Jahrhunderte mehr Stabilität eingebracht haben, die Neigung um 5,5 ° auf knapp 4 ° verbessert und um fast einen halben Meter verringert haben.

Wenn Sie heute den Turm besichtigen, steigen Sie über sieben Stockwerke auf fast 300 Stufen, die von der Glockenkammer gekrönt werden. Hier genießen Sie einen spektakulären Blick auf die Stadt – und auf Hunderte von Besuchern, die sich in ihren „Holding the Tower“ -Posen befinden. Einige Touristen werden kreativ, indem sie versuchen, den Turm durch forcierte Perspektivenfotografie zu „treten“ oder auf dem Rücken zu tragen. Während Sie vor Ort sind, sollten Sie zudem die anderen drei Attraktionen besuchen, die den Platz der Wunder bilden: das Baptisterium, die Kathedrale und den Friedhof.

 

Sind Tickets für den Schiefen Turm von Pisa in anderen Tickets für Sehenswürdigkeiten enthalten?

Mit einem City Pass können Sie mehrere Veranstaltungsorte zu einem ermäßigten Preis besuchen. Ihre beste Wahl, 2enn Sie den Schiefen Turm von Pisa besuchen, ist:

  • Tuscany City Pass – Sie können wählen, ob Sie nach Pisa, Florenz oder Siena reisen möchten. Der eintägige Pisa-Pass beinhaltet ein Ticket für den Schiefen Turm, einen reservierten Parkplatz am Turm, 20% Ermäßigung auf ausgewählte Attraktionen, ein Ticket für eine Hop-on-Hop-off-Bustour und einen Zug in beide Richtungen von Ihrer Unterkunft aus.
  • Kreuzfahrtschiff-Pass – Hiermit können Sie das Boot (mit einem Tourguide) verlassen und den Schiefen Turm sowie andere toskanische Sehenswürdigkeiten besichtigen. Der Pass beinhaltet einige freie Zeit ohne Fürhungen, ist jedoch weitgehend mit Bustouren und Tourguides durchgeplant. Der Pass beinhaltet zudem eine geplante Rückfahrt zum Kreuzfahrtschiff.
 

Wann ist die beste Zeit, um den Schiefen Turm von Pisa zu besuchen? Wie kann man die Menge umgehen?

Tickets für den Turm haben einen festgelegten Zeitrahmen, auch wenn Sie sie online kaufen. Wenn Sie Ihr Ticket am Eingang kaufen, gibt es keine Garantie, dass Sie den Turm besteigen können. Sie können jedoch weiterhin Fotos aufnehmen und die äußeren Teile des Turms betrachten. Jedes Zeitfenster hat eine festgelegte Anzahl von Tickets, und diese variiert. Der frühe Morgen ist eine gute Option, da Sie dann die Gruppenreisen vermeiden. Mittags sind viele Besucher beim Mittagessen, kommen Sie also zu dieser Zeit, um Menschenmassen zu vermeiden. In bestimment Jahreszeiten gibt es zudem exklusive Nachtbesuche. Das ist eine weitere gute Taktik.

 

Wann sind Öffnungszeiten des Schiefen Turms von Pisa?

Die Öffnungszeiten variieren je nach Saison und anderen Faktoren. Sie können auch ohne Vorankündigung geändert werden. Die Öffnungszeiten sind in der Regel:

  • Geöffnet: 9 Uhr (an besonderen Tagen kann schon um 8:30 Uhr geöffnet sein)
  • Schließung: 20 Uhr (an besonderen Tagen bis 22 Uhr)
 

Reisetipps

Turm von Pisa Reisetipps

  • Tragen Sie flache, griffige Wanderschuhe. Sie werden hunderte alter Treppen steigen und einige von ihnen sind ziemlich abgenutzt. Die Treppe ist manchmal rutschig und uneben.
  • Wenn Sie Herzprobleme, Gefäßprobleme oder muskuläre Probleme haben, sollten Sie den Aufstieg überdenken. Fragen Sie zuerst Ihren Arzt.
  • Kommen Sie pünktlich. Wenn Sie Ihr Zeitfenster verpassen, müssen Sie lange warten, bis das nächste verfügbar ist.
  • Begrenzen Sie Ihr Gepäck – Sie müssen sowieso all Ihre Sachen in einem Schließfach lassen. Für die Kathedrale und das Baptisterium betragen die maximalen Gepäckmaße 20 x 30 x 38 cm.
  • Die Treppen sind steil und schmal, gehen Sie also vorsichtig und seien Sie vorbereitet, vorallem wenn Sie klaustrophobisch sind.
  • Nehmen Sie während des Wartens einen energiereichen Snack zu sich – es ist nicht einfach, 300 Schritte auf einmal hochzusteigen.
  • Beachten Sie, dass Kinder unter 8 Jahren keinen Zutritt zum Turm haben und alle unter 18 Jahren die Aufsicht eines Erwachsenen benötigen, um den Turm betreten zu dürfen.
  • Wenn Sie sich für einen Besuch der Kathedrale entscheiden, denken Sie daran, dass es sich um eine aktive Kirche handelt. Seien Sie ruhig, kleiden Sie sich angemessen, respektieren Sie die Gläubigen, verwenden Sie einen Audioguide, um Gebetsstörungen zu vermeiden, und machen Sie während der Messe keine Fotos.
Rate this article